Vivier

Hinterlasse einen Kommentar
Sabine

Dieses übersichtliche Motiv bot ein hervorragendes Lokal in diesem wirklich ausgesprochen schönen Ort. Im „Les Chevalier“ speiste ich typisch französisch: ein ausgezeichnetes Tartar de bœuf und – jetzt trau‘ ichs mich kaum zuzugeben – unser Sohn: Den viertbesten Hamburger, der selbst bei diesem authentischen Lokal auf der Karte stand. In diesem Punkt geben sich die Franzosen wohl dem amerikanischen Trend hin, denn der Buger lauert überall. Darüber hinaus gibt es skurrile Erinnerungen an die preiswerteste Übernachtung mit nächtlichem Eselskonzert und regelrechter Touristenschwemme, die täglich von All-Inclusiv-Schiffen aus den Ort heimsucht, ohne zu konsumieren. Dies ist für die Leute blöd, denn sie haben zwar die Meute, aber nicht die Beute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s